amock
druck

Viele werden sich an ihn erinnern: den guten alten Linoldruck. Erstellt zu Schulzeiten im Fach “Bildende Kunst”. Mit scharfen Schnitzinstrumenten galt es Formen in Fußbodenbelag ähnliche Platten zu schneiden. Nicht selten ging dieses Vorhaben mit schmerzhafter Selbstverstümmelung einher und Narben zeugen dem vergangenen Machen.
Und mit dem Verfahren des Linoldrucks, dem Einsatz dieser überdimensionalen Stempel erstellt andy mock Bilder, wie sie hier auf dieser Seite zu sehen sind. Alle Druckplatten sind von Hand geschnitzt und auch der Druck auf die verschiedenen Medien erfolgt ohne maschinelle Unterstützung.
Navigation

empfang

druck

malerei

fotografie

zeigfreude

das rosenvolk

impressum und kontakt

...click to enlarge...

...click to enlarge...

Als Druckmedien dienen andy mock verschiedene Materialien. So finden Papier, Karton, Holz, Leinwand, Bannermaterial, Lkw-Plane und synthetische Michschgewebe als Träger der Drucke ihren Einsatz. Unabhängig vom Trägermaterial erhalten alle Drucke nach einer Trockenzeit von mindestens 24 Stunden ein Firniss als Schutz. Reißfeste Materialien wie zum Beispiel Leinwand oder Banner werden auf Keilrahmen aufgezogen.

...click to enlarge...

So einzigartig jede Druckform, so mannigfaltig ihre Verwendung. Serien entstehen - ob nun mehrfach auf einem großen Medium oder verteilt auf mehreren kleinere. Alle Drucke sind ähnlich und doch nicht gleich. Die Mehrfachdrucke von andy mock wirken auf den ersten Blick maschinell erstellt - Tapetenartig - und erst beim genaueren Betrachten zeigen sich Unterschiede.

...click to enlarge...

Druck bringt Befriedigung!

http://www.befriedigung.com
Die auf dieser Seite präsentierten Exponate zeigen einen Querschnitt von andy mock´s Schaffen im Bereich Linoldruck. Im Bereich zeigfreude gibt es mehr zu sehen. So gibt es zum Beispiel von Deutschlands schönster Cola verschiedene Varianten und Ausprägungen, die nicht alle in Ausstellungen oder hier auf der Website im Licht der Öffentlichkeit stehen. Bei Interesse an einem Motiv andy mock kontaktieren.

...click to enlarge...

...click to enlarge...

...click to enlarge...